Markt Eschau

PressemitteilungNeustrukturierung Wasserversorgung im Markt Eschau

Beitragssatzung für die Verbesserung und Erneuerung der Wasserversorgungseinrichtung des Marktes Eschau (VES-WAS)

Sehr geehrte Damen und Herren,
verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Marktgemeinderat des Marktes Eschau hat in der öffentlichen Sitzung vom 14.01.2019 den Erlass einer Beitragssatzung für die Verbesserung und Erneuerung der Wasserversorgungs­einrichtung des Marktes Eschau (VES-WAS) beschlossen.
Die Satzung (einschließlich der Anlagen 1 bis 4 als Bestandteil der Satzung) wird hiermit gemäß Art. 26 Abs. 2 Satz 1 Halbsatz 1 GO amtlich bekannt gemacht.

Die Satzung tritt eine Woche nach ihrer amtlichen Bekanntmachung in Kraft.

Hinweise
Alle Informationen zum Projekt "Neustrukturierung Wasserversorgung im Markt Eschau finden Sie auf der Homepage des Marktes Eschau www.eschau.de auf der Startseite unter dem Button "Neustrukturierung Wasserversorgung im Markt Eschau".

Für Auskünfte und Rückfragen stehen Ihnen als Ansprechpartner Kämmerer, Herr Matthias Günther (Telefon: 09374/ 9735-118 -E-Mail: matthias.guenther@eschau.de) und Geschaftsleiler, Herr Walter Wölfelschneider (Telefon: 09374 / 9735-121 -E-Mail: walter.woelfelschneider@eschau.de) gerne zur Verfügung.


Eschau, den 15.01.2019
Markt Eschau
Eschau - Eschau aktuell - Unterschrift 2. Bgm
G ü n t h e r
1. Bürgermeister

14.01.2019 - Auszug Protokoll Sitzung Marktgemeinderat vom 14.01.2019

15.01.2019 - Verbesserungsbeitragssatzung (VES-WAS)
15.01.2019 - Anlage 1 - Maßnahmenbeschrieb
15.01.2019 - Anlage 2 - Übersichtslageplan
15.01.2019 - Anlage 3 - Gesamtkostenübersicht
15.01.2019 - Anlage 4 - Beitragskalkulation

© 2008 Markt Eschau | Rathausstr. 13 | 63863 Eschau | E-Mail: rathaus@eschau.de | Tel: 09374 9735-0 | Fax: 09374 9735-122