Markt Eschau

PressemitteilungStartschuss zur Generalsanierung der Schulsporthalle der Valentin-Pfeifer-Volksschule Eschau

Eschau. Der Startschuss zur Generalsanierung der Schulsporthalle der Valentin-Pfeifer-Volksschule Eschau ist gefallen. Die im Jahr 1975 erbaute Schulsporthalle wird nach der Planung des Ingenieurbüros Johann und Eck, Bürgstadt, vollständig saniert und auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Die Arbeiten an der in die Jahre gekommenen Schulsporthalle wurden in den letzten Tagen mit den Gerüstbauarbeiten und der Demontage des beschädigten und undichten Daches begonnen. Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen ca. 900.000 €. Der Freistaat Bayern gewährt zu den Baukosten einen Zuschuss aus Mitteln nach Art. 10 Finanzausgleichsgesetz (FAG). Die genaue Höhe des Zuschusses steht noch nicht fest. Bis zur Auszahlung des Zuschusses, die voraussichtlich im Jahr 2010 erfolgt, muss die Gemeinde die Maßnahme vollständig aus Eigen- und Fremdmitteln vorfinanzieren. Die Arbeiten zur Generalsanierung werden laut Bauzeitenplan voraussichtlich sechs Monate dauern. Nach dem Ende der Schulferien Weihnachten 2008 / Neujahr 2009 soll die Schulsporthalle wieder für den Sportbetrieb nutzbar sein.




 

© 2008 Markt Eschau | Rathausstr. 13 | 63863 Eschau | E-Mail: rathaus@eschau.de | Tel: 09374 9735-0 | Fax: 09374 9735-122