Markt Eschau

PressemitteilungService Check im Rathaus Eschau

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Eschau - Eschau aktuell - Service Checkdas Medienhaus Main-Echo GmbH & Co. KG, Aschaffenburg, führt aktuell im Landkreis Miltenberg die Aktion „Service Check“ durch. Die Aktion „Service Check“ steht unter der Schirmherrschaft von Landrat Jens Marco Scherf, Landkreis Miltenberg, sowie von Bürgermeister Helmut Demel, Stadt Miltenberg, und Bürgermeister Dietmar Fieger, Stadt Obernburg a. Main.

Der „Service Check“ ist eine Marketing- und Service-Offensive für private und öffentliche Unternehmen, bei der im Rahmen einer Kundenbefragung ein individueller Kunden-Beziehungs-Index (KBI) für das Unternehmen als Kennzahl für die Qualität der Beziehung des Unternehmens zu den Kunden bzw. die Zufriedenheit der Kunden mit dem Unternehmen ermittelt wird.

Die (anonyme und über einen Zeitraum von einem Monat laufende) Kundenbefragung basiert auf der Fragstellung „Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie unser Unternehmen einem/r Freund/in oder einem/r Kollegen/in weiter empfehlen?“; weitere offene, nicht bewertete, Fragestellungen sind „Was sin die wichtigsten Gründe für Ihre Bewertung?“ und „Welche Verbesserungen wünschen Sie sich von uns?“

Der Kunde kann auf einer Skala von 10 (positiv) bis 0 (negativ) einen entsprechenden Wert vergeben – erreicht das Unternehmen die vorgegeben Zertifizierungskriterien erhält es ein Service-Check-Siegel.

Auch die Marktverwaltung hat sich entschlossen, an der Aktion „Service Check“ teilzunehmen.

Stimmen Sie jetzt für uns ab!

Die Abstimmung ist ab sofort bis einschließlich Freitag, 18.03.2016, möglich. Sie können Ihre Stimmkarte entweder im Rathaus ausfüllen und in die bereitgestellten Boxen einwerfen oder online unter www.main-echo.de/service-check abstimmen.

Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme.


Mit freundlichen Grüßen 

 
Michael Günther
1. Bürgermeister 

 

© 2008 Markt Eschau | Rathausstr. 13 | 63863 Eschau | E-Mail: rathaus@eschau.de | Tel: 09374 9735-0 | Fax: 09374 9735-122