Markt Eschau

PressemitteilungVollsperrung der "Elsavastraße" im Bereich "Wohnpark Am Mühlbach - Wohnanlage 50plus"

Vollsperrung der "Elsavastraße"
im Bereich "Wohnpark Am Mühlbach - Wohnanlage 50plus"

In der Zeit von Montag, den 22.08.2016, bis einschließlich Freitag, den 26.08.2016 (17:30 Uhr), wird die „Elsavastraße“ im Bereich "Wohnpark Am Mühlbach - Wohnanlage 50plus" wegen Kanalbauarbeiten voll gesperrt.

Die Umleitung erfolgt über die Umgehungsstraße Eschau (Staatsstraße 2308).

Informationen über Veränderungen im Buslinienverkehr:


Da die "Elsavastraße" zwischen den Einmündungen "Hinterhohl" und "Wildenseer Straße" gesperrt wird, können in dem genannten Zeitraum die Haltestellen Eschau "Marktplatz" und Eschau "Sparkasse" nicht angefahren werden.

Die Haltestelle Eschau "Ernteweg" wird beidseitig auf Höhe des Elsava-Centers (Elsavastraße 19/28) verlegt.

Während der Sperrung führt der Fahrweg der Buslinien 64, 69 und 79 in beiden Fahrtrichtungen über die Umgehungsstraße. Es werden dabei in Eschau die Haltestelle "Alter Bahnhof" (Linie 64 beidseitig) und die Ersatzhaltestellen "Ernteweg" (beidseitig in Höhe des Elsava-Centers) bedient.

Die Busse der Linie 81, die gemäß Fahrplan in Eschau "Marktplatz" beginnen oder enden, haben während der Sperrung ihren Start- und Zielpunkt an der Ersatzhaltestelle "Ernteweg".

Die Linie 83 fährt statt "Marktplatz" auf der Wildenseer Straße weiter zum Kreisverkehrsplatz - links Staatsstraße 2308 (Umgehungsstraße) - links Staatsstraße 2441 - links Elsavastraße bis zur Ersatzhaltestelle "Ernteweg". Hier enden und beginnen die Fahrten auf der Seite des Elsava-Centers wegen Umstieg von Fahrgästen der Linie 81. Aus Altenbuch kommend wird die Haltestelle Eschau "Sparkasse" ersatzweise angefahren.

Die Änderungen haben keine Auswirkungen auf die Abfahrtszeiten.

Die Fahrzeiten der Messebusse für die Michaelismesse (1. Fahrt: Freitag, 26.08.2016, 17:52 Uhr, "Eschau "Marktplatz") sind nicht betroffen !

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Verkehrsgesellschaft Untermain unter www.vab-info.de oder am VAB Servicetelefon 06021 / 1506666.

© 2008 Markt Eschau | Rathausstr. 13 | 63863 Eschau | E-Mail: rathaus@eschau.de | Tel: 09374 9735-0 | Fax: 09374 9735-122