Markt Eschau

PressemitteilungAsphaltierungsarbeiten an der Ortsdurchfahrt Hobbach ab Montag, 13.07.2009

Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg informiert:

In der Zeit von Montag, 13.07. bis voraussichtlich Donnerstag, 16.07.2009 ist der Deckenbau im 2. Bauabschnitt vom Ortseingang Hobbach (von Dammbach kommend) über die Frühlingstraße bzw. die Dorfstraße bis zur Raiffeisenbank (Bauende des 1. Bauabschnittes), geplant.

Hierfür ist folgende Vorgehensweise (abhängig unter anderem von der Witterung) geplant:

Montag, 13.07.: Ansprühen der Fahrbahnseite in Fahrtrichtung Dammbach / Heimbuchenthal mit Bindemittel (incl. Einmündung Dorfstraße)
Dienstag, 14.07.: Einbau Asphalt in Fahrtrichtung Dammbach / Heimbuchenthal (incl. Einmündung Dorfstraße)
Mittwoch, 15.07.: Ansprühen der Fahrbahnseite in Fahrtrichtung Sommerau mit Bindemittel
Donnerstag, 16.07.: Einbau Asphalt in Fahrtrichtung Sommerau

Die Einfahrt aus bzw. in die Dorfstraße in diesem Bereich ist von Montag bis Freitag voll gesperrt.

Die Einfahrt aus bzw. in die Frühlingstraße ist nur noch in Abhängigkeit der jeweiligen Ampelphase möglich, bzw. während der Ansprüharbeiten am Mittwoch Nachmittag den 15.07.2009 von ca. 14.00 bis 16.00Uhr und bei den Asphaltarbeiten am Donnerstag den16.07.2009 von ca. 11.00 bis 13.00 Uhr voll gesperrt.

Es wird vor allem für den Busverkehr zu erheblichen Behinderungen bzw. Verspätungen kommen.
Beide Bushaltestellen im Bereich der Raiffeisenbank können von Montag bis Freitag nicht genutzt werden. Wir bitten Sie auf die Bushaltestellen am Ortsausgang Hobbach, Richtung Sommerau, auszuweichen.

Wir bitten die Anwohner nach dem Aufbringen des Bindemittels die entsprechende Fahrbahnseite nicht mehr zu befahren noch zu betreten.
Die Hofeinfahrten auf der jeweiligen Straßenseite sind bis zum nächsten Tag nach Aufbringung des Asphaltes gesperrt. Wir bitten die Anwohner, ihre Pkw etc. rechtzeitig außerhalb des Baufeldes zu parken.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die bauausführende Firma Stix keine Reinigungskosten von Pflasterflächen bzw. Böden (Holzböden, Teppiche etc.) übernimmt.



 

© 2008 Markt Eschau | Rathausstr. 13 | 63863 Eschau | E-Mail: rathaus@eschau.de | Tel: 09374 9735-0 | Fax: 09374 9735-122