Markt Eschau

PressemitteilungBundesmeldegesetz (BMG) / Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers/Vermieters

Zum 01.11.2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Mit dem neuen Gesetz wird der Wohnungsgeber (Eigentümer/Vermieter) zur Mitwirkung bei der An-/Abmeldung einer Wohnung verpflichtet (§ 19 Abs. 1 BMG).

Ab diesem Zeitpunkt muss der Meldepflichtige bei der An-/Abmeldung einer Wohnung (spätestens jedoch innerhalb zwei Wochen) beim Einwohnermeldeamt eine Bestätigung des Wohnungsgebers (Eigentümer/Vermieter) vorlegen.

Diese Wohnungsgeberbestätigung erhalten Sie beim Einwohnermeldeamt Eschau oder
>> hier   zum downloaden.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an das Einwohnermeldeamt wenden
(Tel.: 09374/9735-113; buergerbuero@eschau.de).
© 2008 Markt Eschau | Rathausstr. 13 | 63863 Eschau | E-Mail: rathaus@eschau.de | Tel: 09374 9735-0 | Fax: 09374 9735-122