Markt Eschau

PressemitteilungZählerablesung der Wasseruhren

Aufgrund der in der Sitzung des Marktgemeinderates vom 23.11.2009 beschlossene Anpassung der Wasser- und Kanalgebühren zum 01.01.2010, werden die Benachrichtigungskarten zur Ablesung der Wasseruhren-Zählerstände erst Mitte Dezember 2009 verteilt.

Damit auch der Wasser- und Kanalverbrauch im Dezember 2009 noch zum größten Teil nach den alten Wasser- und Kanalgebühren berechnet werden können, bitten wir um Rückmeldung der Zählerstände zeitnah zum Stichtag 30.12.2009.

Verwenden Sie dazu bitte den in den nächsten Tagen zugestellten Vordruck und nutzen Sie für die Rücksendung den Gemeindebriefkasten am Rathaus, die Faxnummer 09374 / 9735-122 oder die Emailnummer birgit.schmitt@eschau.de.

Das Formular zur Zählerablesung wird Ihnen auch   >> hier   zum Download bereitgestellt.

Liegen die Zählerstände nicht rechtzeitig bis zum 30.12.2009 vor, wird der Verbrauch anhand des Vorjahresverbrauchs geschätzt. Für Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen Frau Birgit Schmitt (Tel.: 09374 / 9735-117) gern zur Verfügung.
 

© 2008 Markt Eschau | Rathausstr. 13 | 63863 Eschau | E-Mail: rathaus@eschau.de | Tel: 09374 9735-0 | Fax: 09374 9735-122