Markt Eschau

PressemitteilungVollsperrung der Staatsstraße 2308 zwischen Sommerau und Hobbach ab 16.04.2009

In der Zeit von Donnerstag, 16.04. bis einschl. Sonntag, 19.04.2009 findet eine Sanierung der Fahrbahndecke an der Staatsstraße 2308 zwischen Sommerau und Hobbach statt. Für diese Maßnahme ist im Bereich ab „Hesselsmühle“ bis vor „der Einmündung nach Unteraulenbach“ eine Komplettsperrung der Staatsstraße erforderlich.
Die Umleitung von Dammbach kommend erfolgt für den Schwerlastverkehr (über 3,5 t) über Heimbuchenthal, Volkersbrunn und von Sommerau kommend über Eichelsbach.
Dieser Hinweis gilt insbesondere auch für die Gewerbebetriebe des Gewerbegebietes Hobbach.

Der Pkw-Verkehr wird in dieser Zeit von Dammbach kommend unmittelbar vor der Straßensperrung der Staatsstraße 2308 über die Baronsbrücke nach Unteraulenbach und von dort nach Eschau umgeleitet. Die Umleitung von Eschau kommend erfolgt über Unteraulenbach – Radweg – Aulenbacher Straße. Da die Umleitung auf weiter Strecke nicht die nötige Fahrbahnbreite aufweist, wird auf beiden Umleitungsstrecken Einbahnstraßenverkehr angeordnet.



 

© 2008 Markt Eschau | Rathausstr. 13 | 63863 Eschau | E-Mail: rathaus@eschau.de | Tel: 09374 9735-0 | Fax: 09374 9735-122