Markt Eschau

PressemitteilungBürgerversammlung zum Projekt "Dorferneuerung" am 5. März in der Elsavahalle

Logo - Amt für Ländliche Entwicklung UnterfrankenBürgerversammlung
zum Projekt "Dorferneuerung in Eschau und Sommerau"am 5. März 2009

 

Dorferneuerung in Eschau und Sommerau
unterstützt vom Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken (ALE Unterfranken)

Der Startschuss für die Zukunft von Eschau und Sommerau ist gefallen - 20 engagierte Bürgerinnen und Bürger besuchten am 16. und 17.01.2009 die Schule der Dorf- und Flurentwicklung in Klosterlangheim bei Lichtenfels.
Ziel des Seminars war, die Bürgerinnen und Bürger zur Mitarbeit beim Projekt“ „Dorferneuerung“ zu bewegen und ihnen das Rüstzeug für die Auseinandersetzung mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unseres Dorfes zu vermitteln.

Wir dürfen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Bürgerversammlung am Donnerstag, dem 05. März 2009 um 19.00 Uhr in die Elsavahalle Eschau einladen.

In der Bürgerversammlung werden wir über die Ergebnisse des Seminars informieren; weiterhin möchten wir alle Bürgerinnen und Bürgern einladen, sich aktiv am Projekt „Dorfer-neuerung“ zu beteiligen und an den Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten unserer Heimatgemeinde mitzuarbeiten. 

Teilnehmer am Seminar an der Schule der Dorf- und Flurentwicklung in Klosterlangheim

Die Teilnehmer des Seminars „Dorferneuerung“ mit 1. Bürgermeister Michael Günther, 2. Bürgermeister Joachim Pfeifer, Otto Kister (ALE Unterfranken), Manfred Stadler (ALE Unterfranken), Hubert Rebhan (ALE Mittelfranken), Margrit Schulz (Kreisbaumeisterin Landkreis Miltenberg ) sowie den Städteplanern Christine Konrad und Thomas Wirth.


Ihr




Michael Günther
1. Bürgermeister


 

© 2008 Markt Eschau | Rathausstr. 13 | 63863 Eschau | E-Mail: rathaus@eschau.de | Tel: 09374 9735-0 | Fax: 09374 9735-122