Markt Eschau

PressemitteilungNeustrukturierung Wasserversorgung im Markt Eschau

Sehr geehrte Damen und Herren,
verehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die von der Marktverwaltung auf Grundlage der Beitragssatzung für die Verbesserung und Erneuerung der Wasserversorgungseinrichtung des Marktes Eschau (VES-WAS) vom 15.01.2019 (einschließlich der Anlagen 1 bis 4 als Bestandteil der Satzung) mit Datum vom 11.02.2019 erlassenen Verbesserungsbeitragsbescheide (Vorauszahlungen) wurden am 11.02.2019 per einfachem Brief zur Post aufgegeben.

Die Beitragsbescheide gelten als am dritten Tage nach der Aufgabe zur Post als bekannt gegeben bzw. zugestellt.

Die Verbesserungsbeiträge (Vorauszahlungen) werden einen Monat nach Bekanntgabe des Beitragsbescheides, erstmalig zum 15.03.2019, fällig.

Die weiteren Vorauszahlungen werden fällig 

am 15.09.2019,
am 15.03.2020 sowie am 15.09.2020,
am 15.03.2021 sowie am 15.09.2021,
am 15.03.2022 sowie am 15.09.2022,
am 15.03.2023 sowie am 15.09.2023.
 
Wir bitten Sie, bei Ihrer Zahlung unbedingt Ihre Finanzadresse (FAD) anzugeben.
Sie finden diese auf der Seite 1 des Bescheides unter II. bei den Fälligkeiten.

Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass bereits erteilte SEPA-Mandate (Abbuchungsermächtigungen) nicht für einen Einzug Ihrer Zahlungen für den Verbesserungsbeitrag seitens des Marktes Eschau herangezogen werden.
Falls Sie den Beitrag (zu den jeweiligen festgesetzten Fälligkeiten) per Lastschrift eingezogen haben möchten, bitten wir Sie, das entsprechende SEPA-Lastschriftmandat auszufüllen und mit Ihrer Unterschrift versehen, beim Markt Eschau (Marktkasse) einzureichen.

Das SEPA-Lastschriftmandat erhalten Sie hier   >> SEPA-Lastschriftmandat.

Für Auskünfte und Rückfragen - auch bzgl. der Regelungen für Erlass, Niederschlagung, Stundung und Aussetzung der Vollziehung - stehen Ihnen als Ansprechpartner Kassenverwalterin, Frau Theresa Schmitt (Telefon: 09374 / 9735-116 -E-Mail: theresa.schmitt@eschau.de) und Kämmerer, Herr Matthias Günther (Telefon: 09374/ 9735-118 -E-Mail: matthias.guenther@eschau.de) gerne zur Verfügung.

Hinweis
Der Marktgemeinderat des Marktes Eschau hat in der öffentlichen Sitzung vom 11.02.2019  im Rahmen der Erhebung von Verbesserungsbeiträgen (Vorauszahlungen) für die Neustrukturierung der Wasserversorgung im Markt Eschau, hinsichtlich von Anträgen auf Stundung und Aussetzung der Vollziehung sowie Niederschlagung und Erlass fälliger Verbesserungsbeiträge (Vorauszahlungen), Regelungen getroffen.

Die entsprechenden Regelungen erhalten Sie   >> hier

Weitere Hinweise zur Maßnahme erhalten Sie   >> hier

© 2008 Markt Eschau | Rathausstr. 13 | 63863 Eschau | E-Mail: rathaus@eschau.de | Tel: 09374 9735-0 | Fax: 09374 9735-122