Markt Eschau

Dorferneuerung im Markt Eschau

Logo - Dorferneuerung Eschau und Sommerau




Themen:

Aktuelle Projekte

kostenlose Beratung und Information für Privatpersonen

Allgemeine Information

Anträge und Formulare

Maßnahmenkatalog
    - Schreiben Amt für Ländliche Entwicklung vom 07.04.2011
    - Maßnahmenkatalog mit förderrechtlichen Hinweisen
    - Übersichtspläne zum Maßnahmenkatalog

Vorstand Teilnehmergemeinschaft

Bildergalerie

 

Aktuelle Projektenach oben


kostenlose Beratung und Information für Privatpersonen nach oben

Das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken und der Markt Eschau bieten Privatpersonen, die beabsichtigen, im Rahmen der Dorferneuerung förderfähige Maßnahmen durchzuführen, eine kostenlose Beratung und Information an.

Ansprechpartner ist der Ortsplaner, Herr Rainer Tropp, Planergruppe HTWW; Aschaffenburg.
Kontaktdaten: Herr Rainer Tropp, Mühlstraße 43, 63741 Aschaffenburg, Tel.: 06021-4111 98, Fax: 06021-4509 98, E-Mail: a.burg@htww.de oder r.tropp@htww.de?.

Ansprechpartner der Marktverwaltung sind Herr Walter Wölfelschneider  (Telefon: 09374 9735-121, E-Mail: walter.woelfelschneider@eschau.de) und Herr Matthias Günther (Telefon: 09374 9735-114, E-Mail: matthias.guenther@eschau.de).


Allgemeine Informationnach oben

Der Markt Eschau hat im Jahr 2008 beim Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken die Durchführung einer Dorferneuerungsmaßnahme für die Ortsteile Eschau und Sommerau beantragt; im Jahr 2009 wurde - nach dem erfolgreichen Start des Dorferneuerungsprojekts und auf Grund des großartigen Engagements der Bürgerinnen und Bürger - beantragt, auch die Ortsteile Hobbach und Wildensee in die Dorferneuerungsmaßnahme zu integrieren.

Der in den einzelnen Arbeitskreisen ausgearbeitete Katalog mit Darstellung der potenziell möglichen Maßnahmen sowie einer Kostenschätzung für die einzelnen Maßnahmen wurde dem Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken am 25.07.2010 im Rahmen der Einweihungsfeier des neugestalteten Marktplatzes Eschau offiziell übergeben.

Der Katalog beinhaltet sowohl öffentliche (Gemeinschafts- und Einzelprojekte in den einzelnen Ortsteilen) als auch private Maßnahmen.

Das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken hat - nach einem Ortstermin am 02.03.2011 - mit Schreiben vom 07.04.2011 für die Durchführung von Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung im Markt Eschau eine Förderung in Höhe von 1,7 Millionen Euro ("Förderobergrenze") bewilligt.

Eine Förderung kann sowohl für öffentliche als auch für private Maßnahmen erfolgen. Eine Förderung von Maßnahmen ist voraussichtlich bis zum Jahr 2022 möglich.


Anträge und Formulare nach oben

Merkblatt "Förderung privater Maßnahmen in der Dorferneuerung"

- Merkblatt "Förderkriterien und Ansprechpartner"

- Förderantrag (Private Maßnahmen in der Dorferneuerung)

- Verwendungsnachweis mit Kostenzusammenstellung


Maßnahmenkatalog nach oben

- Schreiben Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken vom 07.04.2011

- Maßnahmenkatalog mit förderrechtlichen Hinweisen

- Übersichtsplan zum Maßnahmenkatalog - Eschau und Sommerau
- Übersichtsplan zum Maßnahmenkatalog - Hobbach
- Übersichtsplan zum Maßnahmenkatalog - Wildensee


Vorstand Teilnehmergemeinschaftnach oben

Eschau - Eschau aktuell - Dorferneuerung 2014
Der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft Dorferneuerung


Bildergalerienach oben

>> zur Bildergalerie

© 2008 Markt Eschau | Rathausstr. 13 | 63863 Eschau | E-Mail: rathaus@eschau.de | Tel: 09374 9735-0 | Fax: 09374 9735-122